Aktuelles

 

 

Ferienpass 2018 - Elternbriefnbsp]        März 2018

 

Liebe Eltern !

 

In diesem Elternbrief erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Ferienpass 2018, der in diesem Jahr vom 25. Juni bis einschließlich 20. Juli stattfindet.

 

Zusätzlich zu diesem Elternbrief bieten wir eine Informationsveranstaltung zum Ferienpass an. Diese findet am Mittwoch, den 02. Mai um 18.00 Uhr im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung Nieder-Olm statt.

 

Wichtige Hinweise

 

In diesem Jahr schlägt der Ferienpass sein Hauptquartier wieder in den Räumen der Integrierten Gesamtschule Nieder-Olm (IGS) auf. Die An- und Abfahrt der Busse erfolgt über den Busbahnhof am Schulzentrum.

 

Das tägliche Programm startet um 9.00 Uhr und endet (Ausnahme Abschlussfest 14.00 Uhr) um 16.00 Uhr. Die Frühbetreuung vor dem Programmstart beginnt um 07.30 Uhr in der IGS.

 

Der Ferienpass ist eine inklusive Maßnahme. Täglich sind sechs Plätze für Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung reserviert. Um den erhöhten Betreuungsbedarf der Kinder decken zu können, wird unser Ferienpassteam zusätzlich durch qualifizierte Fachkräfte unterstützt.

 

Der erste Verkaufstag für die Tageskarten ist am Sonntag, 13. Mai ab 11.00 Uhr.

 

Der Ablauf am 1. Verkaufstag wird in diesem Jahr verändert. Ein langes Anstehen wird nicht mehr nötig sein. Eine Terminvergabe für den Einkauf der Tageskarten erfolgt online.

 

Gekaufte Tageskarten können nur in dringenden Fällen gegen Vorlage eines ärztlichen Attests zurückgegeben werden.

 

Wir streben an, dass die Kinder an den meisten Tagen (Ausnahme 25.06.) eine Aktivität ab 6,- € erhalten können. Natürlich können wir nicht die Wunschveranstaltungen garantieren, aber wir bemühen uns, bei stark nachgefragten Veranstaltungen, diese zu erweitern oder zusätzliche Angebote einzurichten.

 

1. Wer kann am Ferienpass teilnehmen?

 

Grundsätzlich können alle Kinder und Jugendliche aus der Verbandsgemeinde Nieder-Olm zwischen 7 und 17 Jahren (natürlich auch 6-Jährige, die schon zur Schule gehen) den Ferienpass nutzen und an den Veranstaltungen teilnehmen. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche, die nicht in der Verbandsgemeinde wohnen, aber hier zur Schule gehen.

 

Allerdings haben alle Veranstaltungen eine  Altersbeschränkung (in der Regel 7-15 Jahre). Für Jugendliche über 15 Jahre gibt es nur wenige Angebote. Für diese Altersgruppe ist der Kauf des Ferienpasses aber eine günstige Möglichkeit, das Freibad während der Ferien zu nutzen.

 

2. Teilnehmerbeiträge

 

Der Ferienpass kostet 14,00 €, die Werkkurse u. Ferienspaß v. Ort kosten 6,00 €, die Hausfreizeit 65,00 €, das Beach Soccer Kidscamp 40,00 €, die Betreuung vor Programmstart: Tageskarte  2,00 €, Wochenkarte 8,00 €, Dauerkarte 25,00 €.

 

Die Preise für die Tagesfahrten entnehmen Sie bitte dem beigefügten vorläufigen Programm des Ferienpasses.

 

In diesen Preisen ist inbegriffen:

 

  • die Betreuung der Teilnehmer von Veranstaltungsbeginn bis -ende

  • alle Bustransfers zu den Veranstaltungsorten

  • alle anfallenden Eintrittsgebühren

  • Spiel- und Bastelmaterialien

  • Unfallversicherung.

     

    Die Teilnahme an Tagesveranstaltungen ist auch ohne Ferienpass möglich. Dann muss aber der doppelte Preis bezahlt werden. Jede Teilnehmerkarte wird durch die Verbandsgemeinde bezuschusst und deckt nicht die tatsächlich anfallenden Kosten.

    Grundsätzlich gilt, dass es aus finanziellen Gründen keinem Kind oder Jugendlichen verwehrt bleiben soll, am Ferienpass teilzunehmen. Falls Sie Schwierigkeiten bei der Finanzierung der Tageskarten haben, können Sie sich vertrauensvoll direkt an uns wenden. Dies muss aber aus organisatorischen Gründen schon im Vorfeld des Ferienpasses geschehen.

    Für Familien mit mehr als 2 teilnehmenden Kindern ist das Ferienpassheft für jedes weitere Kind gratis.

     

    3. Verkauf der Ferienpasshefte

    Erhältlich ist der Ferienpass ab Montag, den 23. April 2018 im Bürgerbüro der Verbandsgemeinde-verwaltung; ab dem 24. April auch in allen Rathäusern und Schulen der Verbandsgemeinde.

    Das ausgefüllte Ferienpassheft (bzw. die Umschlagseite) muss bei allen Veranstaltungen mitgeführt werden: also bitte Namen, Adresse sowie die Angaben zur Krankenversicherung eintragen. Weiterhin bestätigen Sie bitte auf der 1. Umschlagseite noch Einverständniserklärungen nach Bedarf mit Ihrer Unterschrift. Der ausgefüllte Ferienpass ist auch beim Erwerb von Tageskarten mitzubringen!

     

    4. Stammangebot

 

Der Erwerb des Ferienpasses ermöglicht:

 

  • Kostenloser Eintritt ins Nieder-Olmer Freibad vom 23. Jnuli – 05. August 2018.

 

Falls bei schlechtem Wetter das Freibad geschlossen ist und dafür das Hallenbad geöffnet wird, besteht mit dem Ferienpass kein Anspruch auf freien Eintritt.

 

  • Kostenloser Abholdienst aus allen Ortsgemeinden der VG zum Veranstaltungsort und wieder zurück. In der Zeit vom  25. Juni –  20. Julifahren hier eigens dazu eingesetzte Ferienpass-Busse. In der Regel fahren die Busse morgens ab ca. 8.30 Uhr durch die einzelnen Ortsgemeinden der VG und nachmittags um 16 Uhr wieder zurück.

 

      Die Zeiten entnehmen Sie bitte dem Ferienpassheft.

 

5. Betreuung ab 7.30 Uhr

 

Es besteht für Sie die Möglichkeit Ihre Kinder schon vor dem eigentlichen Programmstart von unserem Team betreuen zu lassen. Ab 7.30 Uhr können Sie Ihre Kinder selbst vorbeibringen – ein Bustransfer um diese Zeit wird nicht angeboten. Treffpunkt für die Frühbetreuung ist in der IGS in Nieder-Olm.

 

Wenn Sie dieses Angebot nutzen, entstehen zusätzliche Kosten. Sie haben die Möglichkeit ab dem ersten Verkaufstag Tageskarten, Wochenkarten oder eine Dauerkarte für die Frühbetreuung zu erwerben. Sie können Ihre Kinder aber auch spontan vorbeibringen und eine Tageskarte kaufen.

 

6. Vorverkauf der Tageskarten und Anmeldung für  die Freizeit 

 

„Wer zuerst kommt – mahlt zuerst!“ Nach diesem System werden die Tageskarten verkauft und die Anmeldungen für die Freizeit und Projekt berücksichtigt. Dabei haben zwar alle zu Beginn die gleiche Chance entsprechende Veranstaltungen zu bekommen, müssen aber damit rechnen, dass besonders beliebte Aktionen schnell ausgebucht sind.

 

Um allzu große Enttäuschungen am ersten Verkaufstag, dem 13. Mai 2018 zu vermeiden, gibt es hier folgende Regelungen:

 

1. Wir wollen vermeiden, dass Eltern für die Kinder von Verwandten und Freunden uneingeschränkt Karten mitkaufen. Deshalb dürfen pro Käufer nur für 3 Ferienpässe Karten gekauft werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind natürlich Familien mit mehr als 3 teilnehmenden eigenen Kindern.

 

2. Wir möchten es allen Kindern ermöglichen, mindestens an 3 Werkkursen teilnehmen zu können. Deshalb wird die Anzahl der zu erwerbenden Werkkurskarten am ersten Verkaufstag auf 3 Werkkurse proKind beschränkt. Für alle anderen Veranstaltungen können sie uneingeschränkt Karten kaufen. Nach dem ersten Verkaufstag können übriggebliebene Werkkurskarten nachgekauft werden.

 

Bei stark nachgefragten Veranstaltungen wird sich unser Team bemühen, Zusatzveranstaltungen einzurichten bzw. die Teilnehmerzahlen zu erhöhen.

 

Bitte bringen Sie unbedingt den ausgefüllten Ferienpass mit, da sich ansonsten die Einzelbeiträge der Veranstaltungen verdoppeln.

 

Natürlich können Sie pro Ferienpass und Tag nur jeweils eine Veranstaltung buchen.

 

Auch am Veranstaltungstag können Sie noch nicht verkaufte Karten erwerben.

 

Der Kartenverkauf startet am Sonntag, den 13. Mai 2018 von 11.00 – 15.00 Uhr im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung Nieder-Olm.

 

Termine für den Kartenverkauf am 13. Mai werden online vergeben. Das heißt, es ist kein langes Schlangestehen vorm Rathaus mehr nötig. Sie kommen zu ihrem Termin und haben, wenn überhaupt nur kurze Wartezeiten.

 

Ab Montag, 30. April um 8.30 Uhr ist die Onlinebuchung möglich. Auf der Startseite der Verbandsgemeinde Nieder-Olm ist ab diesem Zeitpunkt ein Link für die Buchung eingerichtet.

 

Danach können Sie bis zum Beginn des Ferienpasses bei der Jugendpflege im Rathaus der VG Nieder-Olm, Zi. 225 zu folgenden Zeiten Tageskarten kaufen: Mo. – Fr. von 8.30 – 12.00 Uhr, Do. von 14 - 16 Uhr und Di. von 14.00 – 19.00 Uhr.

 

Ab dem 25. Juli können Sie Restkarten im Hauptquartier des Ferienpasses in der IGS Nieder-Olm täglich Mo. –  Fr. von 7.45 – 8.15 Uhr und  Mo. –  Do. von 16.15 – 16.45 Uhr kaufen.Entgegen vieler falscher Einschätzungen erhalten Sie hier oft noch Ihre Wunschkarten.

 

Gekaufte Tageskarten können nur in dringenden Fällen und  mit ärztlichem Attest zurück genommen werden.

 

7. Zusammenfassung:

 

Ihre fünf Schritte zum Ziel:

 

  1. Sie erwerben das Ferienpassheft.
  2. Im Heft befindet sich ein Anmeldeformular für die Hausfreizeit und weitere Projekte. Bei Bedarf entnehmen Sie dieses bitte dem Ferienpassheft und senden bzw. übergeben es ausgefüllt ab dem 23. April 2018 der Jugendpflege der VG Nieder-Olm. Plätze werden hier nach Reihenfolge des Eingangs vergeben. Eine Bestätigung erfolgt schriftlich.
  3. Ab Montag, 30. April um 8.30 Uhr können Sie online einen Termin für den 1. Verkaufstag am 13. Mai buchen.
  4. Suchen Sie mit Ihren Kindern geeignete Veranstaltungen aus. Die Karten dafür können Sie ab dem 13. Mai 2018 erwerben.
  5. Im Ferienpass befindet sich eine Verkaufsliste, in die Sie Ihre Adresse eintragen und die gewünschten Veranstaltungen ankreuzen können. Um den Verkauf zu beschleunigen legen Sie diese Liste bitte am Verkaufsschalter vor.
  6. Falls erforderlich besteht die Möglichkeit, sich in eine Warteliste für Zusatzveranstaltungen einzutragen.

 

8. Betreuerteam

 

Die Betreuerinnen und Betreuer des Ferienpassteams werden von der Jugendpflege geschult. In mehreren Vorbereitungstreffen und an einem Vorbereitungswochenende erhalten sie die Grundkenntnisse, die sie für eine Mitarbeit beim Ferienpass benötigen.

 

Das Team setzt sich zusammen aus Schülern, Studenten und  den Mitarbeitern der VG Jugendpflege. Auch in diesem Jahr wird unser Team zusätzlich von qualifizierten Fachkräften der Behindertenarbeit unterstützt.

 

9. Aufsichtspflicht

 

Unsere Aufsichtspflicht beginnt mit Programmstart um 9.00 Uhr (Frühbetreuung 7.30 Uhr) und endet mit dem Veranstaltungsende um 16.00 Uhr. Unter Umständen kann die Veranstaltung etwas früher enden. Ist dies der Fall, können Kinder den Veranstaltungsort nur dann alleine verlassen, wenn sie eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern vorweisen können und der Veranstaltungsort mit dem Wohnort des Kindes identisch ist. Ist dies gewünscht, unterschreiben Sie bitte die Einverständniserklärung auf der ersten Seite des Ferienpassheftes. Dort haben Sie auch die Möglichkeit mit ihrer Unterschrift zu erlauben, dass sich Ihr Kind bei Ausflugsfahrten in Kleingruppen ohne Betreuer bewegen darf. Weiterhin bitten wir Sie an gleicher Stelle per Unterschrift zu bestätigen, ob Ihr Kind Schwimmer oder Nichtschwimmer ist und ob Fotos vom Ferienpass, auf denen Ihre Kinder abgelichtet sind, in der Berichterstattung veröffentlicht werden können.

 

Falls Sie besondere Absprachen bzgl. des Abholens mit Ihren Kindern vereinbaren wollen, muss unser Team im Vorfeld von Ihnen informiert werden. 

 

Ihr Ferienpassteam

 

Kontakt: Georg Schatz, VG Jugendpfleger, Pariser Str. 110, 55268 Nieder-Olm

 

 Zimmer Nr. 225, Tel. 06136-69132, Fax: 06136-69293

 

 E-Mail: georg.schatz@vg-nieder-olm.de    

 

 Webseite: www.jugendpflege-vgno.de

 

 

  

Vorläufiges Programm des Ferienpasses  (Änderungen bleiben vorbehalten)

  

Datum

Veranstaltung

Alter

Datum

Veranstaltung

Alter

1. Wo.

 

 

 

3. Wo.

 

 

 

25.06.

Kurpfalzpark

15,-

7-15 J.

9.-12.07.

Hausfreizeit

65,-

7-12 J.

26.06.

Zoo Landau

14,-

7-15 J.

09.07.

Bogenschießen mit SV GS

6,-

10-15

 

Aquadrom

13,-

7-15 J.

 

Asiatisch kochen

6,-

7-15 J.

 

Handballworkshop mit TVNO

6,-

8-13 J.

 

Fadenbilder basteln

6,-

7-15 J.

27.06.

Trommeln

6,-

7-15 J.

 

Kratz- und Murmelbilder

6,-

7-15 J.

 

Das perfekte Dinner

6,-

7-15 J.

 

Schnitzeljagd

6,-

7-15 J.

 

Fußball WM

6,-

7-15 J.

 

Feuerwehr besuchen

6,-

7-15 J.

 

Basteln mit Fimo

6,-

7-15 J.

 

Miniolympiade

6,-

7-15 J.

 

Traumfänger basteln

6,-

7-15 J.

 

Gipsmasken basteln

6,-

7-15 J.

 

Brettspiele basteln

6,-

7-15 J.

10.07.

Draisinentour

17,-

7-15 J.

 

T-Shirts gestalten

6,-

7-15 J.

 

Rheinwelle

12,-

7-15 J.

 

Ballsportturnier

6,-

7-15 J.

 

Spiel (Pfadfinder?)

6,-

7-15 J.

 

Regenmacher basteln

6,-

7-15 J.

11.07.

Fischen und Spaß mit ASV

6,-

7-15 J.

28.06.

Lochmühle

15,-

7-15 J.

 

Bogenschießen mit SV GS

6,-

10-15

 

Cupcakes backen

6,-

7-15 J.

 

Modellfliegen

6,-

7-15 J.

 

Zirkus spielen

6,-

7-15 J.

 

Burger & Cookies

6,-

7-15 J.

 

Brandmalerei

6,-

7-15 J.

 

Instrumente basteln

6,-

7-15 J.

29.06.

Überraschungsspiel

6,-

7-15 J.

 

Kresse Igel basteln

6,-

7-15 J.

 

Tischtennisturnier

6,-

7-15 J.

 

Kreatives Basteln

6,-

7-15 J.

2. Wo.

 

 

 

 

Badminton spielen

6,-

7-15 J.

02.07.

Showtanz mit NOCV

6,-

10-15  

 

Schmuck basteln

6,-

7-15 J.

 

Pizza backen

6,-

7-15 J.

 

F   Football spielen

6,-

7-15 J.

 

Tiermasken basteln

6,-

7-15 J.

12.07.

Taunus Wunderland

15,-

7-15 J.

 

Batiken

6,-

7-15 J.

 

Pizza backen

6,-

7-15 J.

 

Volleyballturnier

6,-

7-15 J.

13.07.

Stadtrallye

6,-

7-15 J.

 

Kinderolympiade

6,-

7-15 J.

4. Wo.

 

 

 

 

Slime herstellen

6,-

7-15 J.

16.-20. 07.

Projekt „In 5 Tagen um die Welt“

50,-

7-15 J.

 

Fotorallye

6,-

7-15 J.

16.07.

Spanisch kochen

6,-

7-15 J.

03.07.

Kletterwald

15,-

7-15 J.

 

Töpfern

6,-

7-15 J.

 

Rebstockbad

12,-

7-15 J.

17.07.

Projekt

 

 

 

Handballworkshop mit TVNO

6,-

8-13 J.

 

Einhorncupcakes backen

6,-

7-15 J.

04.07.

Schwimmabzeichen mit DLRG

6,-

7-15 J.

 

Fußballturnier

6,-

7-15 J.

 

Basteln mit WVR

6,-

7-15 J.

18.07.

Projekt

 

 

 

Trommeln

6,-

7-15 J.

 

Plätzchen backen

6,-

7-15 J.

 

Cocktails & Kekse

6,-

7-15 J.

 

Window Color

6,-

7-15 J.

 

Fingerfarben

6,-

7-15 J.

19.07.

Projekt

 

 

 

T-Shirts gestalten

6,-

7-15 J.

 

Cupcakes backen

6,-

7-15 J.

 

Fahrradtour

6,-

8-15 J.

20.07.

Abschlussfest mit

6,-

7-15 J.

 

Sportakrobatik

6,-

7-15 J.

 

Projektabschluss Vorstellung

 

 

 

Ballsport

6,-

7-15 J.

 

 

 

 

 

Traumfänger basteln

6,-

7-15 J.

 

 

 

 

05.07.

Holiday Park

23,-

7-17 J.

 

 

 

 

 

Kleine Kuchen backen

6,-

7-15 J.

 

 

 

 

 

Kreatives Malen

6,-

7-15 J.

 

 

 

 

06.07.

Schatzsuche

6,-

7-15 J.

 

 

 

 

 

Fußballturnier mit dem FSV

6,-

7-15 J.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ferienprogramme der Jugendpflege der Verbandsgemeinde fürs Jahr 2018

 

Die VG-Jugendpflege stellt ihre Ferienaktivitäten für das Jahr 2018 vor.

 

Wie in jedem Jahr bietet die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Nieder-Olm auch 2018 mehrere Ferienfreizeitmaßnahmen an.

 

In den Osterferien wird wie gewohnt das Ferienbüro durchgeführt. Hierbei handelt es sich um eine Ganztagsbetreuung (7.30 – 16.00 Uhr) für Grundschüler der VG. Das Ferienbüro läuft in diesem Jahr nur an 4 Tagen der Osterferien vom 26. bis 29. März und wird in der Nieder-Olmer Grundschule stattfinden. Das genaue Programm wird noch bekannt gegeben. Anmeldungen können dann (voraussichtlich ab Anfang Februar) schriftlich oder persönlich beim Verbandsgemeindejugendpfleger erfolgen.

 

Der Ferienpass startet in diesem Jahr mit dem Sommerferienbeginn am 25. Juni und wird bis zum 20. Juli laufen.

Der Ferienpass ist eine inklusive Maßnahme und wendet sich grundsätzlich an alle behinderten und nichtbehinderten Kinder und Jugendliche von 7 – 17 Jahren.

Die Teilnahme von Kindern mit Beeinträchtigung ist allerdings beschränkt und bedarf einer besonderen Anmeldung. Interessierte Eltern müssen sich hier schon frühzeitig mit der Jugendpflege in Verbindung setzen.

Innerhalb des Ferienpassprogramms findet auch eine 4-tägige Freizeit in der Jugendbildungsstätte Trechtingshausen für Kinder von 7-12 Jahren statt.

Der Erwerb des Ferienpasses ermöglicht während der gesamten Sommerferien den freien Eintritt ins Nieder-Olmer Freibad.

Das gesamte Programm sowie alle wichtigen Informationen werden noch vor den Osterferien als Elternbrief in allen Grundschulen und weiterführenden Schulen der Verbandsgemeinde verteilt.

 

In den Herbstferien wird ebenfalls eine Ganztagsbetreuung (7.30 – 16.00 Uhr) für Grundschüler der Verbandsgemeinde Nieder-Olm angeboten. Das Herbstferienbüro findet in der ersten Ferienwoche vom 1. bis 5. Oktober in der Nieder-Olmer Grundschule statt. Anmeldungen sind ab Anfang September möglich.

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, Georg Schatz, Tel: 06136-69132, georg.schatz@vg-nieder-olm.de